职教通: 密码:
今天是:
中国职业技术教育网
地方频道: 云南 陕西 专门频道: 援藏专栏 信息化 教育装备 服务外包 职教投融资
职教网微信
关于学会  当前位置:首页  >  关于学会  >  外文简介
Information über den chinesischen Verband der Berufsbildung
作者:出自:发布时间:2010年05月21日
北京赛车pk10开奖直播:www.hnlangsha.com

 
 
akademische Jahreskonferenz des chinesischen Verbands der BerufsbildungⅠ
akademische Jahreskonferenz des chinesischen Verbands der BerufsbildungⅡ
 
 
Ausgezeichneter Präsident der chinesischen Berufsbildung und ausgezeichneter Lehrer der Berufsschule Ⅰ
Ausgezeichneter Präsident der chinesischen Berufsbildung und ausgezeichneter Lehrer der Berufsschule Ⅱ
Austausch der Chinesischen-Deustchen BerufsbildungⅠ
Austausch der Chinesischen-Deustchen Berufsbildung Ⅱ

 

Der chinesische Verband der Berufsbildung“ wurde im Dezember 1990 gegründet, er setzt sich freiwillig aus den nationalen beruflichen Massenorganisationen und Arbeitern der Berufsbildung zusammen. Er ist eine nationale einstufige akademische Gemeinschaft, die durch das Bildungsministerium und das Ministerium für Zivilangelegenheiten geführt wird. Im Oktober 2002 wurde den zweiten Rat in der Mitgliederversammlung gewählt. Im Dezember 2007 eröffnete in Beijing die dritte Mitgliederversammlung und wurde den dritten Rat gewählt.Im Februar 2013 eröffnete in Beijing die vierte  Mitgliederversammlung und wurde den vierten Rat gewählt.

 

Grundsatz des Verbands

Der Leitsatz des Verbands sind der „Marxismus-Leninismus“, die „Mao Zedong-Ideen“, „Deng Xiaoping-Theorie“ und das „dreifache Vertreten“. Er hielt sich an das wissenschaftliche Entwicklungkonzept, die Partei-Linie, die Verfassung, die Gesetze, die nationale Politik und die gesellschaftliche Moral. Er führt die staatliche Bildungspolitik vollständig durch und folget dem „Hundert Blumen blühen –Prinzip“, organisiert die Gruppen und Arbeitern, die mit Leidenschaft in der Beruflsbildung tätig sind, um die akademische Forschung über die Berufsbildung in Theorie und Praxis zu entfalten, damit die Reform und Entwicklung der Berufsbildung fördern kann.
 

Arbeitsbereichen des Verbands

Genehmigt durch das Ministerium für Zivilangelegenheiten der VR China, die Arbeiten des Verbands sind: Wissenschaft austauschen, Theorieforschung, Berufsausbildung, Publikationen redigieren, Ergebnisse bewerten, Ausstellungen veranstalten, international zusammenarbeiten, Beratungsdienste, usw.

1. Forschung der Berufsbildung, Experiment der Bildungsreform und akademischen Austausch zu entfalten.

2. Tendenz der Berufsbildung im In-und Ausland vorstellen, exzellente Forschungsergebnissen und Erfahrungen der Bildungsreform verbreiten.

3. Untersuchen und forschen, um die Beratung und Vorschlag über Berufsbildungspolitik zu geben.

4. Beratung, Ausbildung und andere soziale Dienstleistungen zu liefern, Informationen und Berichte zu geben.

5. Austausch über die Ergebnisse der Forschung und Bildung zu fördern, Bewertung und Verbreitung durchzuführen.

6. Akademischen Austausch und Zusammenarbeit der internationalen Berufsbildung zu organisieren.

7. Redigieren, veröffentlichen und verbreiten die betreffenden Büchern und Informationen.

8. Andere Aktionen, die nicht gegen den Grundsatz verstößt.
 

Führungsgremien des Verbands

Die höchste Autorität des Verbands ist die Mitgliederversammlung. Der Rat wird von der Mitgliederversammlung gewählt, er ist das Exekutivorgan der Mitgliederversammlung und für die Mitgliederversammlung verantwortlich, er macht die täglichen Arbeiten während der Schließung der Mitgliederversammlung. Der Verband richtet den ständigen Rat ein, übt die Aufgaben des Rates aus während der Schließung des Rates.

Das Arbeitsorgan des Verbands ist das Sekretariat, die Tätigkeiten werden durch den Generalsekretär geführt. Unter Sekretariat errichtet die Büros usw. 
 

Der Verband besteht aus folgenden Personen:

Ehrenpräsident

He Dongchang (ehemaliger Vizedirektor und Parteisekretär des staatlichen Ausschusses für Bildung, ehemaliger Präsident des chinesischen Verbands der Berufsbildung)
 

Berater

Wang mingda (ehemaliger Vizedirektor des staatlichen Ausschusses für Bildung, ehemaliger Präsident des chinesischen Verbands der Berufsbildung)

Zhang Tianbao (Berater des nationalen Aufsichtsamt für Bildung, fungierte als Vizebildungsminister, Präsident des chinesischen Verbands der Berufsbildung)

Liu Laiquan (fungierte als Direktor der Abteilung für Berufsbildung vom Ausschuss für Bildung , Direktor des zentralen Institut für Berufsbildung, ständiger Vizepräsident und Generalsekretär des chinesischen Verbands der Berufsbildung)

Huang Yao (fungierte als Direktor der Abteilung für Berufsbildung vom Bildungsministerium, Direktor des zentralen Institut für Berufsbildung, ständiger Vizepräsident des chinesischen Verbands der Berufsbildung)

 

Präsident 

Ji Baocheng(ehemaliger Rektor der China Renmin Universität, Vize- Ministerebene)
 

ständiger Vizepräsident


Wang Jiping
(Direktor des Zentralen Institut für Berufsbildung)



Liu Zhanshan
(ehemaliger Direktor der Abteilung für Berufsbildung vom Bildungsministerium)

 

 

Vizepräsident

Ma Shuchao (Vizedirektor der Shanghai Akademie der Pädagogischen Wissenschaften)

Maoliti Mansuer (Vizepräsident des chinesischen Verbands der Berufsbildung vom Autonome Gebiet XinJiang, Vizedirektor der Abteilung für Bildung vom Autonome Gebiet XinJiang)

Shi Weiping (Vizepräsident des dritten Rat vom chinesischen Verbands der Berufsbildung, Präsident des Instituts für Berufsbildungsforschung in der „Osten China pädagogische Universität“)

Long Deyi (Vizepräsident des dritten Rat vom chinesischen Verbands der Berufsbildung, Präsident vom Tianjin Berufs-und Erwachsenenbildung Verband)

Liu Kang (Direktor des Chinesischen Erwerbstätigkeit und Ausbildung Technologie Führung Zentrum)

Wu Xianwei (Präsident der nationale Rektor gemeinsame Konferenz für Fachoberschule, Rektor der Shanghai Informationstechnik Fachschule)  

Yu Zuguang (Vizepräsident des dritten Rat vom chinesischen Verbands der Berufsbildung, ehemaliger  Vizedirektor des Instituts für Foschungszentrum der Berufsbildung )

Li He (Präsident der chinesischen Verbands der Berufsbildung von Beijing, ehemaliger Vizedirektor des Aufsichtsamt für Bildung von Beijing Volksregierung)

Su Zhigang (Rektor und Sekretär der Ningbo Berufsschule)

Su Yuheng (Präsident des Higher Education Verlag)

Chen Xiaoming(Direktor des Maschine und Industrie Bildung Entwicklungszentrum)

Zhou Jiqiu (Vizepräsident des dritten Rat vom chinesischen Verbands der Berufsbildung, Präsident des Verbands der Berufsbildung von der Provinz Jiangsu)

Meng Qinguo (Vizepräsident des dritten Rat vom chinesischen Verbands der Berufsbildung, Präsident der „Tianjin Hochschule für Technik und Bildung“)

Jin Hui (Vizepräsident des dritten Rat vom chinesischen Verbands der Berufsbildung, Präsident vom Anhui Berufs-und Erwachsenenbildung Verband)

Yu Zhongwen (Vizepräsident des dritten Rat vom chinesischen Verbands der Berufsbildung, Direktor der „Guangdong linnan Berufshochschule“)

Duan Qiang (Vizepräsident des dritten Rat vom chinesischen Verbands der Berufsbildung, Vorstandsvorsitzende  der „Beijing Hauptstadt Tourismus GmbH“)

Zhao Weiliang (Vizepräsident des dritten Rat vom chinesischen Verbands der Berufsbildung, Vizedirektor der Abteilung für Bildung von Chongqing Volksregierung)

Dong Gang (Präsident der chinesischen Forschung Assoziation für Berufsbildung, Rektor der Tianjin Berufsschule)

Han Ming (Präsident des chinesischen Verbands für Hotel)

Zhai Haihun (Vizepräsident des dritten Rat vom chinesischen Verbands der Berufsbildung, Vizepräsident der Abteilung für Bildung von der Provinz Hebei)

 

Generalsekretär
Liu Zhanshan
 

Vizegeneralsekretär

Li  Zuping (emaliger Vizedirektor der Abteilung für Technik und Bildung vom Ministerium für Verkehrswesen)

Liu Baomin (Bürodirektor der Abteilung für Berufsbildung des Bildungsministeriums)

Deng Zemin (Direktor des Zentralen Institut für Berufsbildung vom Bildungsministerium )

Hu Juan (Exekutiv-Direktor der Abteilung für Bildung von der China Renmin Universität)

 

 

Organisationen des Verbands
Der Verband hat zwei Arbeitsorganisationen: der akademische Ausschuss und die Abteilung für Ausbildung und Austausch. Er hat 21 Zweigstelle, z.B der Arbeitsausschuss, der sich auf die Lehre, Verwaltung, wissenschaftliche Forschung, moralische Erziehung, Studenten, Lehrstoff konzentriert; Fachausschuss und Institut für Beruflsbildungsforschung, die sich auf die Berufsberatung, Lehrer der Berufsbildung, Fachschule, Oberstufe der berufsvorbereitenden Mittelschule, Landwirtschaft und Dorf, Stadt, nationale Minderheiten, Maschinenbau, Geschäft, Redaktion der Zeitschrift, Ausrüstung der Berufsbildung, Schienenverkehr, Medizin, Gesundheitserziehung konzentrieren. Sie würden die entsprechenden Aufgaben des Verbands durchgeführt.

Die Direktoren des Verbands sind repräsentativer. Unter 214 Direktoren, kommen 100 aus Lokalen Verbände; 31 aus Abteilungen, Gewerbes und ihren Vereine, Gesellschaftlichen Gruppen; 33 aus Hochschulen und Forschungsinstituts; 22 aus Zweigstelle des Verbands und innerem Organ; 8 aus Unternehmen; 15 aus Bildungsministerium und seinem Einheiten, 5 sind Spezialisierte Mitarbeitern des Verbands.
 

Veröffentlichung des Verbands

„Der chinesische Verband der Berufsbildung“, „Institut für Forschungszentrum der Berufsbildung des Bildungsministeriums“ und Hochschulbildungsverlag arbeiten die Zeitschrift heißt „chinesische Berufsbildung “ zusammen. Sie hat drei Ausgaben--- komplex, Lehre und Ausbildung, die alle zehn Tage publiziert wird. Zwecke der Zeitschrift sind um die Bildungspolitik zu verbreiten, Forschungsergebnisse auszutauschen, die Erfahrungen zu fördern, und die Informationen zu kommunizieren.

„Tendenz des chinesischen Verbands der Berufsbildung“ ist innere Monatspublikation, sie wird akademische Aktionen der Mitgliedern, die beispielsweise aus dem Verband, der Zweigstelle, dem lokalen Verband für Berufsbildung, Gewerbes und ihren Vereine usw, empfiehlt.

Seit der Gründung des Verbands hat er den Austausch und die Zusammenarbeit im In-und Ausland aktiv durchgeführt, um Erfahrungen auszutauschen und Freundschaft zu fördern. Unter der neuen Situation wird der Verband die akademische Forschung der Berufsbildung verstärkt und ausländischen Austausch und die Zusammenarbeit gefördert, um die Qualität der Bildung zu verbessern und die gesunde und nachhaltige Entwicklung der chinesische Berufsbildung zu fördern.
 

Kontakt

Sekretariat des Verbands

Anschrift:, 16. Stock, Fusheng Gebäude, Huixin Oststraße, Chaoyang Region
100029 Beijing, Volksrepublik China

Tel :010-58556526, 58556527,58556528
Fax :010-58556526, 58556527,58556528 
Website: www.chinazy.org
Email: zjxh2002@163.com
 

Sekretariat des Akademischen Ausschusses

Anschrift: Institut für Beruflsbildung Hebei, 99 Donggang Straße
410005 Shijiazhuang, Hebei, Volksrepublik China

Tel :0311-86267107, 85872748
Fax :0311-85872748 
E-mail: xshw@hebtu.edu.cn 
 

Abteilung für Ausbildung und Austausch

Anschrift: Raum 403, Gebäude 2 , Hof 8, Huixin Oststraße, Chaoyang Region
100029 Beijing, Volksrepublik China

Tel :010-84644516, 84630224
Fax :010-84630224 
E-mail: PXJL2003@163.COM
 

Bearbeiten und Operationen-Zenturm von „technischen und beruflichen Bildung Netz, China“

Anschrift: Raum 1503, Gebäude B2 , Yangguang Platz,
100102 Beijing, Volksrepublik China

Tel :010-64929587, 62389019
Fax :010-84831051 
E-mail: chinazyorg@163.com

 

友情链接:北京赛车pk10开奖直播  pk10  pk10北京赛车开奖直播  pk拾开奖直播  北京pk10历史开奖记录  

免责声明: 本站资料及图片来源互联网文章,本网不承担任何由内容信息所引起的争议和法律责任。所有作品版权归原创作者所有,与本站立场无关,如用户分享不慎侵犯了您的权益,请联系我们告知,我们将做删除处理!

(责任编辑:大屯东)
版权所有 中国职业技术教育网 电子邮件: chinazyorg@163.com 电话:010-62389019 京ICP备09048925号 京公网安备110105006682

免责声明: 本站资料及图片来源互联网文章,本网不承担任何由内容信息所引起的争议和法律责任。所有作品版权归原创作者所有,与本站立场无关,如用户分享不慎侵犯了您的权益,请联系我们告知,我们将做删除处理!